Stella Vita ist eine solarbetriebene Garage mit 740 km Autonomie.

 

Ein Team niederländischer Studenten hat eine elektrische Garage mit Sonnenkollektoren entwickelt. Das ist Stella Vita.
Das niederländische Solarteam hat diese Woche eine Solargarage in Eindhoven enthüllt. Ein 22-köpfiges Team nennt sie Stella Vita. Ohne eine einzige Ladung muss das Elektrofahrzeug eine Reichweite von 740 Kilometern erreichen. Auf dem Dach befinden sich ca. 9 Quadratmeter Sonnenkollektoren, mit denen die Garage aufgeladen werden kann. Es gibt insgesamt 1086 Solarzellen.
Agolia Solar Team führt BluePoint Atlas Solarauto ein
Stella Vita Elektro-Mobilheim
Die Garage hat ein spezielles geschwungenes Design. Dies wird die Effizienz des Solarpanels erheblich verbessern. Auf dem Campingplatz angekommen, können Sie Ihre Stella Vita in ein mobiles Zelt verwandeln oder die Sonnenkollektoren entfernen, um den Ladevorgang fortzusetzen. Dieses Modell ist mit einer 60-kWh-Batterie ausgestattet und muss ohne Aufladen etwa 600 km Autonomie erreichen.
das Ziel? Bitte Probefahrt 3000km. Das Team startet in Eindhoven und fährt über Brüssel, Paris, Le Mans und Madrid nach Tarifa. Es ist die südlichste Spitze Spaniens. Stella Vita wird am 19. September 2021 verfügbar sein und Sie können dem Team von dieser Website aus folgen.

Spezifikation
Stella Vita ist mit einer Reihe nützlicher Optionen ausgestattet. Es gibt ein Bett, ein Badezimmer, einen Fernseher und eine Küchenzeile. Alle diese Einrichtungen werden mit Solarenergie oder Batterien betrieben. Das Modell erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Stundenkilometern, ist etwa 7,2 Meter lang und 1,83 Meter hoch. Das Elektrofahrzeug wiegt aktuell 1700 kg und ist natürlich noch nicht für den Privatmarkt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.